Das digitale Alphabetisierungsproblem der digitalen Revolution

Es öffnet sich eine neue digitale Kluft. Nicht die, die wir in der Regel hören, wo die Reichen die Phantasie neue digitale Werkzeuge und Spielzeug leisten können, und die Armen können nicht, sondern eine zwischen den digital buchstäblich und die digitale Analphabeten. Wir werden diese Trennung in den Entwicklungsländern sehen, aber wir sehen es auch hier in den reichen westlichen Ländern – und es wird am stärksten in den kleinen und SOHO-Unternehmen, die für unsere Wirtschaft so wichtig sind, treffen.

Die mobile Cloud-Analytics-Revolution, die derzeit Schlagzeilen in den Tech-Medien erobert, ist eine so große Wirtschaftsrevolution, wie die Verbindung zum Internet in den 1990er Jahren und in den 80er-Jahren sogar so groß war wie bei den Personalcomputern. Aber während “das Unternehmen” in vollem Gange ist, scheint es mir, dass viele kleine Unternehmen, die typischerweise kein technisches Personal haben, immer noch eine Revolution hinter sich kämpfen.

Es ist nicht so, dass diese Unternehmen nicht in der glänzenden, glänzenden Zukunft spielen wollen. Es ist, dass sie nicht einmal wissen, wie sie die Fragen, die sie stellen wollen, umrahmen – oder gar nicht wissen, dass es überhaupt Fragen gibt – und niemand scheint daran interessiert zu sein.

Die technisch gebildeten Menschen wie wir, diejenigen, die Systeme für andere bauen, vergessen oft, dass normale Menschen nicht notwendigerweise die gleichen eingebauten Neugier und Problemlösungsinstinkte haben, die wir tun. Es ist ihnen egal, wie und warum etwas funktioniert, sie wollen einfach nur ihre Arbeit erledigen oder einfach nur mit ihrem Leben weiterleben – aber wie alle von uns sind sie verlegen, wenn sie zugeben müssen, dass sie es nicht wissen Etwas, das andere denken, sollte “offensichtlich” sein.

Ich begann zuerst darüber nachzudenken, einige Zeit der letzten zehn Jahre, als ich spülen die letzten Windows 2000-Maschinen aus einem Client-Büros und ersetzt sie mit glatten neuen Boxen mit Windows XP Service Pack 2. Der General Manager war bestrebt, alle auf effiziente haben Neue Technologie – aber auch, wenn jeder andere Mitarbeiter wurde aktualisiert, er immer noch widerstanden. Irgendwann wurde er vom Repräsentanten des Eigentümers verworfen, und ich loggte ihn in seinen neuen Desktop ein.

Oh, hängen Sie an, “sagte ich,” es hat nicht Ihre Homepage im Browser eingestellt. Was haben Sie vor?

Nein, es ist in Ordnung, antwortete er, “ich werde meinen Weg finden. Du hast andere Dinge zu tun.

Meine Überzeugungen, dass es nur einen Moment dauern würde, kam zu nichts. Ich ließ ihn davon. Erst später merkte ich, warum er widerwillig gewesen war.

Er wusste nicht, was “home page” bedeutete.

Oder “Browser”.

Als Mann mittleren Alters, der für das Geschäft verantwortlich war, wollte er diese Schwäche nicht zugeben. Er hatte gelernt, welche Computerkenntnisse er durch rote Lernen hatte. Ein neues Betriebssystem änderte, wo Dinge waren und wie sie aussahen, manchmal sogar, was sie genannt wurden, und er hatte keine Ahnung, wo man anfangen sollte. Seine zufällige Trial-and-Error-Erkundung fand hinter verschlossenen Türen statt.

Ich wurde an diese Geschichte erinnert, den anderen Tag, wenn die Diskussion eines Endbenutzers Ransomware-Problem mit Michael McKinnon, Sicherheitsberater mit AVG Technologies AU. Gab es etwas Neues in dieser Geschichte von verschlüsselten Dateien und eine Kriminelle Nachfrage nach Geld? Oder war es dasselbe – alte selbe – alt?

GoDaddy kauft WordPress-Management-Tool ManageWP, SMBs, Video: 3 unschätzbare Tipps von berühmten Tech-Unternehmern, KMUs, Video: 3 Tipps für die Einstellung Millennials, Enterprise Software, Microsofts neues Geschäftsmodell für Windows 10: Pay-to-Play

Nun, es war nichts wirklich Neues. “Es gibt derzeit Dutzende von Infektionen, die Menschen online zu bekommen, dass wir mit der Beseitigung der ganzen Zeit helfen”, sagte McKinnon mir in einer E-Mail – aber es gab mehr.

“Es ist ein Jahr her, seit die australischen Bundespolizei-Variante Ransomware-Infektionen begannen und wir sind immer noch mit ihnen für Benutzer, die immer noch nicht verstehen, die Bedeutung dessen, was wir betrachten, um wirklich grundlegende Sachen – Patch-Management, halten Software up to date , Und in einigen Fällen laufen legit Software in den ersten Platz “, schrieb er.

Es sind diese besonderen Benutzer und ihre Ähnlichkeiten, die ich faszinierend finde, und es ist nicht immer so klar wie “alte Leute” oder “arme Leute”. Sie sind benachteiligte Benutzer, die immer wieder unter den Teppich gekehrt, weil sie keine Nachrichten sind Wert, und einige von ihnen bleiben benachteiligt, weil der Rest von uns immer weiter in Bewegung, mit einem schnellen Tempo, mit Internet-Banking, mit neuen Gadgets, vorausgesetzt, dass es Sind nicht alle Menschen in der Welt, die nicht wissen, wie zu schneiden und fügen.

Dennoch, wie McKinnon mich erinnerte, ist die Realität, dass in den nächsten fünf Jahren werden weitere 2,5 Milliarden Menschen kommen zum ersten Mal online, und sie müssen alle gezeigt werden, an einem gewissen Punkt, was Schnitt und Paste ist – als gut Wie “Backups” sind, wenn Sie nicht manövrieren einen LKW, was “cc” bedeutet, wie man Phishing und Ransomware zu vermeiden, und alles andere.

Und es ist ein sehr langer Weg von dort aus, um einen kollaborativen Workflow zwischen Kollegen aufzubauen oder ihr Geschäft wettbewerbsfähiger zu machen, indem sie Datenanalyse verwenden. Und während Sie vielleicht argumentieren, dass jedes vernünftige Geschäft würde in einem Spezialisten an dieser Stelle aufrufen, wie können Sie einen Spezialisten engagieren, wenn Sie nicht einmal wissen, die Bedeutung der Worte, die ihre Arbeit beschreiben?

Es gab auch eine Erinnerung vor kurzem, dass Alphabetisierung ist ein weit größeres Problem, als wir manchmal erkennen. Auch in gut ausgebildeten Australien, sind 47 Prozent der Erwachsenen funktional Analphabeten – das heißt, dass sie nicht genug lesen können, um ein Rezept zu folgen oder Anweisungen auf Medikamente zu verstehen.

Wie denken Sie, sie würden versuchen, die Risiken der Freigabe von Arbeitsdokumenten über ihr Smartphone zu verstehen? Sind Sie der Ansicht, dass sie die Datenschutzerklärung Ihrer App wirklich informiert haben?

Dennoch bedeutet “Analphabeten” nicht “inkompetent”. Die Hintergrund-Briefing der australischen Rundfunkgesellschaft enthüllte einen Geschäftsmann, der seinen Weg durch Verhandlungen mit Ölprinzen fälschte, und ein Rettungsdienst-Freiwilliger, der zuließ: “Ich schreibe es auf, wie ich denke und hoffe auf das Beste.

Wie denken Sie, sie würden gehen, wenn ihre verbale Kommunikation durch eine Webseite oder eine Smartphone-App ersetzt wird?

Jetzt wird der Aufstieg der Pervasive mobile Breitband bringen mit ihm Audio-und Video-Erklärer, die schriftliche Dokumentation für viele Zwecke ersetzen können. Vielleicht sehen wir auch mehr Audio-und Video-Interaktion in der Geschäftsumgebung.

Aber diejenigen von uns, die die digitale Revolution in Echtzeit über ein Jahrzehnt oder drei aufgenommen haben, können kaum erwarten, dass andere über Nacht aufholen.

Das Problem der digitalen Alphabetisierung wird für mindestens eine Generation oder zwei verweilen.

GoDaddy kauft WordPress Management-Tool ManageWP

Video: 3 unschätzbare Tipps von berühmten Tech-Unternehmern

Video: 3 Tipps für die Einstellung Millennials

Microsofts neues Geschäftsmodell für Windows 10: Pay-to-Play