Qualcomm spricht Smartbooks und andere drahtlose Geräte

Qualcomm ist nicht als Unterhaltungselektronik-Unternehmen bekannt, eine Tatsache, die CEO Dr. Paul Jacobs in seiner ersten CES-Keynote anerkannte. “Qualcomm ist nicht gerade ein Familienname”, sagte er dem Publikum. “Wie viele denken, wir betreiben ein Stadion?” Aber mit Smartphones, die sich zu Computern und Gadgets aller Art einschließlich Laptops integrieren 3G Wireless, ist die Wireless-Chip-Unternehmen plötzlich vorne und Mitte.

Qualcomm ist am besten bekannt für CDMA-Technologie, die er bemerkte, hatte viele Zweifler, wenn es war zuerst entwickelt in Anfang der neunziger Jahre. Frühe Qualcomm erkannte, dass die Menschen wollen ihre Handys für Daten verwenden, und sie halfen, Einführung eines der ersten Smartphones zurück im Jahr 1998. Die Ziegel-wie Palm PDQ war kein kommerzieller Erfolg, aber er sagte heute mehr als 170 Unternehmen Verwenden Sie Qualcomms 3G-Technologien und nicht nur in Telefonen. “Ich bin hier, um über die Konvergenz der drahtlosen und Unterhaltungselektronik zu sprechen, weil es in einer großen, großen Weise gerade geschieht”, sagte er.

Jacobs sprach über Qualcomms Unterstützung für viele der mobilen Betriebssysteme draußen, und er kündigte an, dass das Unternehmen auch Chipsätze und Software, die Googles kommenden Chrome OS zu entwickeln. Dies ist nicht zu verwundern, da Qualcomm eng mit Google auf dem Android-Betriebssystem gearbeitet hat). Qualcomm hat seine eigene mobile Plattform und HTC Peter Chou kam auf die Bühne, um darüber zu sprechen, wie sein Unternehmen die Qualquomm-BREW-Plattform einsetzt, um ein preiswerteres Smartphone für ein breiteres Publikum aufzubauen. HTC ist bekannt für seine High-End Windows Mobile und Android-Smartphones bekannt, aber das HTC Smart wird HTC eigenen “Sense” -Benutzeroberfläche über BREW verwenden. AT & T auch angekündigt, in dieser Woche, dass es die Entwicklung eines Telefons auf BREW basiert.

Während Mobiltelefone bleiben eine wachsende Chance, 3G Wireless findet seinen Weg in alle Arten von Geräten. “Die Leute denken nicht wirklich über den Kindle als ein Handy”, sagte Jacobs. “Es ist nur so, dass Bücher auf dem Gerät auftauchen.” Eines dieser Geräte ist das Smartbook, das irgendwo zwischen einem Smartphone und einem Netbook fällt. Qualcomm ist kaum der einzige Chiphersteller, der Prozessoren für diesen Markt herstellt, aber bis jetzt scheint es das einzige zu sein, das mit großen Computerfirmen arbeitet. Jacobs sagte, es gibt 15 Hersteller arbeiten auf 40 verschiedenen Smartphones und Smartbooks auf diesem 1GHz Snapdragon Prozessor basiert. Lenovo CEO Yuanqing Yang sagte, dass seine Firma diese beiden – Smartphones und Smartbooks – als Schlüsselkategorien sieht, und sein Unternehmen kündigte das erste Snapdragon-Smartbook der Branche an, der Skylight, Anfang dieser Woche (siehe Lenovo-Laptops schütteln die Dinge an der CES). “Traditionelle Notebooks werden immer noch eine Schlüsselrolle im Internet-Zeitalter spielen, aber die Leute wollen kleinere Geräte, die einfach mit einem Netzwerk verbunden werden können, und das sind immer auf”, sagte Yang.

Lenovo ist nicht die einzige Computergesellschaft, die an Snapdragon arbeitet. Todd Bradley, der Leiter der HP Systems Personal Systems Group, gab einen kurzen Einblick in ein Netbook mit Android, die er sagte, haben die ganztägige Batterie und immer-on-Konnektivität. “Wir sehen Konnektivität als die nächste Evolution in mobilen Produkten”, sagte Bradley. “Wenn ich den Deckel schließe, bleibt das Gerät an das Netzwerk angeschlossen und immer noch E-Mail.Wenn ich die Sicherung ist es Instant-on-Konnektivität so E-Mail ist schon da wartet auf Sie.

In anderen Treffen habe ich Demonstrationen von diesem Prototyp Netbook gesehen, und es ist interessant, einige der Schnittstelle Tweaks, die das Unternehmen gemacht hat, um zu machen, was ist wirklich ein Smartphone OS besser geeignet für ein Smartbook zu sehen. HP’s Version verfügt über einen Dock auf der Unterseite, Tabs, so können Sie mehrere Webseiten zur gleichen Zeit öffnen, OpenOffice zum Lesen und Bearbeiten von Microsoft Office-Dokumente, ein E-Mail-Programm, das eine Verbindung zu Exchange mit Dataviz RoadSync und neue Anwendungen für Fotos und Musik. Dies sind die Art der Änderungen PC-Unternehmen müssen für Smartbooks mit alternativen Betriebssystemen, um mit Windows 7 Netbooks konkurrieren zu machen. HP’s genaue Pläne für diese Art von Gerät sind immer noch ein wenig unklar. “Wir werden heute keine Ankündigungen machen, aber Sie wissen, wie interessiert und fokussiert und aufrichtig engagiert sind wir auf diesen Raum sind”, sagte Bradley.

Einige der interessanteren Teile der Jacobs-Adresse hatten mit den Bemühungen des Unternehmens in den Entwicklungsländern zu tun, wo viele Menschen Zugang zu drahtlosen Netzwerken haben, aber nicht zu Festnetzen mit festem Internetzugang. Das Wireless Reach-Programm des Unternehmens besteht aus 37 Projekten in verschiedenen Teilen der Welt, von der Verbreitung von angeschlossenen PCs in Nepal bis hin zur Verbesserung der Sicherheit und Produktivität der Fischer in Indien mit einer drahtlosen Anwendung zur Bereitstellung von Telemedizin in Peru. Hier in den USA Qualcomm arbeitet mit einer Schule in ländlichen North Carolina zu beurteilen, wie drahtlose Auswirkungen Bildung. “Es ist wirklich nicht die Ablenkung, die die Lehrer dachten”, argumentierte Jacobs. “Es ist wirklich hilfreich für die Schüler zu lernen.Er fügte hinzu, dass drahtlose E-Reader mit Qualcomms Mirasol Display-Technologie – eine Alternative zu Prime View E-Tinte – auch Studenten mit überladenen Rucksäcke helfen würde.

Gesundheitswesen ist eine weitere große Gelegenheit für drahtlose Unternehmen. Drahtlose Geräte werden verwendet, um Patienten helfen, eine breite Palette von Daten aus Elektrokardiogrammen und Ultraschall-Bilder zu Glukosespiegel, Schlafphasen und Kalorienverbrauch zu sammeln, und übermitteln sie an Ärzte. Dr. Eric Topol, Chief Medical Officer von West Wireless Health Institute, sagte, dies begann mit Fitness-Produkte, und zwar mit den Nike + -Produkte für den iPod und iPhone, hat aber jetzt auf klinische Werkzeuge erweitert. Topol zeigte eine Reihe von Produkten, darunter Philip’s Fitbit, Zeos Personal Sleep Coach, das Corventis Piix-Gerät, das Herzrhythmus, Herzfrequenz, Gewebeleitfähigkeit und sogar Haltung in Echtzeit misst und GE’s Vscan, ein Handheld-Ultraschall.

Schließlich sprach Jacobs über Qualcomms Produkte für Unterhaltung sowohl im Haus als auch unterwegs. D-Link CEO Tony Tsao zeigte die anstehenden Rush Wireless Router, die Qualcomms N-Stream-Technologie nutzen, um verschiedene HD-Videoströme gleichzeitig an verschiedene Räume zu verteilen. Im vergangenen Jahr führte Qualcomm eine eigenständige FLO TV-Geräte für den Fernsehen unterwegs ein (es ist auch auf bestimmten Handys von AT & T und Verizon erhältlich). Jacobs sagte, dass Audiovox, die bereits eine im Auto FLO TV-Lösung verkauft, würde einen tragbaren DVD-Player mit FLO-TV sowie eine Hülle für das iPhone und iPod Touch.

T-Mobile kostenloses iPhone 7 Angebot erfordert im Voraus Kosten und viel Geduld

Hier ist, was Android-Besitzer tun, wenn Apple ein neues iPhone veröffentlicht

$ 400 Chinesische Smartphones? Apple und Samsung Achselzucken billig Rivalen, erhöhen Preise ohnehin

Mobility, T-Mobile kostenloses iPhone 7 Angebot erfordert im Voraus Kosten und viel Geduld, iPhone, hier ist, was Android-Besitzer tun, wenn Apple ein neues iPhone veröffentlicht, Mobilität, $ 400 chinesischen Smartphones? Apple und Samsung Shrug off billig Rivalen, erhöhen Preise ohnehin, Telcos,? Reliance Jio rockt indischen Telekom mit billigen Daten und freie Stimme

? Reliance Jio rockt indischen Telekom mit günstigen Daten und freie Stimme