Redundanzen Webstuhl, wie Inabox Rampen bis Umstrukturierung

Der australische Telekommunikationsanbieter Inabox Group macht eine Reihe von Aufgaben überflüssig, da er seinen Restrukturierungsplan beschleunigt.

Das Unternehmen, das an der australischen Wertpapierbörse (ASX) notiert ist, sagte den Aktionären in einer Erklärung (PDF) am Dienstag, dass es um die Umsetzung eines “erweiterten Umstrukturierungsplans” in ein Angebot, um Einsparungen nach seiner Übernahme im Januar des ehemaligen Rivalen Anittel fahren .

Inabox sagte, dass seit der Übernahme, es hat “erhebliche Synergien” über alle seine Unternehmen, die Telcoinabox, iVox, Neural Networks und Anittel.

Von den “Synergien” wird erwartet, dass sie zusätzliche jährliche Kosteneinsparungen in Höhe von etwa 3 Mio. AUD generieren. Das Unternehmen sagte, dass es plant, Kosteneinsparungen zu machen, indem Änderungen an “überschüssigen geleasten Räumlichkeiten, duplicated Backoffice und Verwaltung Dienstleistungen und überlappende Rollen, die überflüssig werden”.

Inabox Group CEO und Managing Director Damian Kay sagte, dass die Rollen entlassen zu werden sind vielfältig und wird aus allen Unternehmen des Unternehmens gezogen werden.

Die Rollen sind sowohl Anittel als auch das ursprüngliche Geschäft, über die gesamte Organisation, “Kay sagte der Website.” Eine Reihe von verschiedenen Rollen, die dupliziert werden aufgenommen werden, wie Kopfstücke des Produkts und allgemeine Rollen in der gesamten Organisation.

“Es gibt eine beträchtliche Anzahl von Menschen, die gemeldet wurden, aber wir haben mehr Rollen geschaffen, als wir überflüssig gemacht haben”, sagte er.

Nach einer Aktionärsvorlage (PDF) hat die Inabox-Gruppe im Rahmen ihrer Anittel-Akquisition 130 neue Mitarbeiter bestellt, die insgesamt 9,88 Mio. AUD in Aktien, Barmittel und aufgeschobene Barmittel wert waren.

Obwohl Kay an der Zahl der Entlassungen festhält, die das Unternehmen erwartet, sagte er, dass die Inabox Group ab April mit der Aufnahme von neu geschaffenen Rollen beginnen werde, an denen bereits bestehende Mitarbeiter entlassen werden können.

“Wenn sie nicht erfolgreich sind, werden diese Leute beginnen, April und Juni zu verlassen”, sagte Kay.

Das Unternehmen teilte den Aktionären mit, dass die von ihm vorgenommenen Änderungen voraussichtlich die Betriebs- und Vertriebskapazitäten ohne Beeinträchtigung ihrer Geschäftstätigkeiten verbessern und in der zweiten Hälfte des Geschäftsjahres bis Juli 2015 umgesetzt werden.

Infolgedessen wird die Hälfte erhebliche einmalige Restrukturierungs- und Transaktionskosten umfassen, die mit der Akquisition von Anittel zusammenhängen.

Von den geschätzten AU $ 3 Millionen an Einsparungen, die die Veränderungen bringen werden, wird Inabox rund AU $ 1 Million investieren, um neue Verkäufe und Wachstum Initiativen zu unterstützen, einschließlich das Hinzufügen mehr Verkäufe Personal.

Kay sagte, dass er hofft, dass die Änderungen, die das Unternehmen einrichtet, dazu beitragen werden, dass es bis zum Ende des Geschäftsjahres, das im Juli 2016 endet, “zum Erfolg kommt”.

Ich bin zuversichtlich, dass unsere neue Struktur zu einem stärkeren, profitableren kombinierten Geschäft in FY16 führen wird “, sagte Kay.Ich bin auch angeregt, dass Cross-Selling hat gerade die erste AU $ 1 Million plus Bestellung für Anittel von einem Lead generiert Von einer anderen Abteilung unseres Geschäfts.

Wir erwarten, dass Cross-Selling beschleunigt wird, da Anittel weiter in die Unternehmensgruppe integriert wird. “Anittel war nie wirklich ein profitables Geschäft gewesen, und das ist, was wir arbeiten, um sich umzudrehen.

Innovation, M2M Markt springt zurück in Brasilien, Telcos, Chorus kündigt Gigabit-Speed-Breitband über Neuseeland, Telcos, Telstra, Ericsson, Qualcomm erreichen 1Gbps Aggregate-Geschwindigkeiten im Live-4G-Netzwerk-Test, Telcos, Reliance Jio rockt indischen Telekom mit billigen Daten Und freie Stimme

? M2M Markt springt zurück in Brasilien

Chorus kündigt Gigabit-Speed-Breitband über Neuseeland

Telstra, Ericsson, Qualcomm erreichen 1Gbps-Aggregatgeschwindigkeiten im Live-4G-Netzwerktest

? Reliance Jio rockt indischen Telekom mit günstigen Daten und freie Stimme